Bläserklassen

In den Bläserklassen von Musikschule und [extern]Peter-Ustinov-Gesamtschule lernen alle Kinder einer Schulklasse gemeinsam ein Blasinstrument. Dabei steht ein Instrumentensatz für die ganze Klasse zur Verfügung. Die Kinder entscheiden sich für Trompete, Horn, Posaune, Euphonium, Tuba, Querflöte, Klarinette oder Saxophon.

Nach einer Einführungsphase müssen die Kinder mehrere Wunschinstrumente auswählen. Eines dieser Instrumente erlernen sie dann in den folgenden zwei Jahren gemeinsam in ihrer Klasse. Dabei wird es wöchentlich zwei Proben des Klassenorchesters geben, das gemeinsam von einer Lehrkraft der Musikschule und einer Musiklehrkraft der Gesamtschule geleitet wird. Zusätzlich erhalten die Kinder einmal pro Woche auf ihrem Instrument Unterricht in einer Kleingruppe der Musikschule Außerdem wird eine weitere Unterrichtsstunde von der Gesamtschule für die Proben genutzt. In der Bläserklasse können Kinder mit und ohne Vorkenntnisse mitwirken.

Neu: Ab 2015 können auch Kinder mit Vorkenntnissen auf einem Blasinstrument mitwirken. Insbesondere Kinder aus dem Grundschulprogramm “[intern]MoMo” können so ein Blasinstrument auch in der Bläserklasse weiter lernen. Durch das neue Konzept können in Monheim am Rhein Anfänger und Kinder mit Vorkenntnissen erstmalig gemeinsam in die Bläserklasse gehen. Wenn Ihr Kind über Vorkenntnisse verfügt, nehmen Sie bitte für eine Beratung mit der [E-Mail]Musikschule Kontakt auf!

Nach dem sechsten Schuljahr können interessierte Kinder weiterhin Instrumentalunterricht erhalten und an den gemeinsamen Orchestern von Gesamtschule und Musikschule mitwirken.

Monatliche Kosten: 26,- Euro plus Instrumentenbeitrag

Nach oben